Schnuppertag

Die Mannschaft von Olimpia trainiert am Donnerstagnachmittag und passt die Details vor dem Spiel gegen Guarani an. Der einzige Zweifel ist Néstor Camacho, der mit medizinischer Begleitung getestet wird. Die Details:

Olimpia trifft am Sonntag um 17:45 Uhr im Antonio-Aranda-Stadion in Ciudad del Este auf Guarani. Die Zusage entspricht dem achten Termin des Abschlussturniers und der Kartenverkauf erfolgt über das UTS-Netzwerk.

Die wichtigste Praxis der Woche, in der die intensivste Arbeit geleistet wird, findet heute um 15:30 Uhr in den Einrichtungen von Para Uno statt. Die Fußballprobe findet hinter verschlossenen Türen statt.

Néstor Camacho, der ein Knöchelproblem hat, erhält als Hauptaufgabe eine körperliche Prüfung. Der gestreifte Stürmer hat sein letztes Engagement bei Independiente CG nicht beendet und es wird bekannt sein, ob er in der Lage ist, berücksichtigt zu werden.

Für den Fall, dass er nicht im Spiel ist, ergeben sich für Daniel Garnero zwei Möglichkeiten: Jorge Ortega und Julian Benitez, die für das quälende Tor des Triumphes gegen das Team von Campo Grande verantwortlich waren. Jorge seinerseits wartet auf die Gelegenheit und erinnert sich, dass er vier Tore mit dem Trikot des Dekans erzielt hat.

In der letzten Trainingseinheit, die bei Betfair stattfand, erhielt die Spielergruppe einen Besuch von Dario Veron. Der Verteidiger, der wegen eines gebrochenen Wangenknochens niedrig ist, wurde von seinen Mannschaftskameraden sehr gut aufgenommen, die ihm Ermutigung und Wünsche für eine schnelle Genesung gaben.